So erobern Sie mit digitalem Marketing neue Marktsegmente

Bedenkenswert: Zwischen Alles oder Nichts ist viel Platz für digitales Marketing

Das Internet hat längst unsere Herzen erobert, auch wenn sie es oft nicht bewusst wahrnehmen. Nutzen Sie diese Offenheit als Chance und nutzen Sie digitales Marketing aktiv, um Ihre Geschäftsziele zu erreichen.

Dazu müssen Sie allerdings etwas mehr tun, als nur ein Ticket lösen – und genau das bereitet vielen Entscheidern Sorge: Schließlich sind die Kunden nicht nur auf Ihrer Website unterwegs, sondern überall im Netz. Wie und wo kommen Sie mit Ihren Zielgruppen am besten ins Gespräch?

Nehmen Sie sich die Zeit, die für Ihr Unternehmen und seine Ziele passenden Felder zu sondieren. Investieren Sie in eine solide Ausgangsbasis, die Ihre digitale Strategie trägt:

  • Eine Website, die professionell, ausbaufähig und vor allem für Ihre Kunden Nutzen stiftend ist. Sie ist Ihre Plattform für alle interaktive Kundenbeziehungen.
  • Setzen Sie auf Content Marketing, also relevante Inhalte zu Ihren Geschäftsfeldern und eine maßvolle Suchmaschinen-Optimierung (SEO) mit den für Ihr Unternehmen wichtigen Schlüsselbegriffen.
  • Achten Sie auf Ihren digitalen Ruf und beteiligen Sie sich aktiv in den sozialen Netzwerken. So erfahren Sie, wo sich Ihre Kunden aufhalten, was Sie schätzen und welche Informationen Sie suchen.

Ich unterstütze Sie, Ihr Unternehmen im Digitalen Marketing zu verorten

Bevor Sie durchstarten, ist also viel zu tun. Für Sie oder für uns, wenn wir zusammenarbeiten. So sehen die sieben wichtigsten Aufgaben aus:

  1. Business- und Verkaufsziele in digitale Marketingziele umwandeln;
  2. den Kundennutzen an alle für Sie wichtigen Stellen bringen;
  3. Aufeinander abgestimmte operative Maßnahmen ausarbeiten, also eine taktisch durchdachte digitale Roadmap erstellen;
  4. Ihre Content Marketing-Strategie ausarbeiten;
  5. Messgrößen für Ihre digitalen Aktivitäten festlegen;
  6. Ihre Mitarbeiter schulen und einen neuen Marketing-Workflow einführen;
  7. Vorbild sein und den Boden für eine positive Einstellung zu den zahlreichen Veränderungen bereiten. Denn nur so haben Sie die Freiheit, Ihre Vorgehensweise kontinuierlich zu hinterfragen und flexibel zu adaptieren.

Auch nach zweieinhalbtausend Jahren stimmt wohl die Einschätzung des chinesischen Generals, Militärstrategen und Philosophen Sunzi: „Strategie ohne Taktik ist der langsamste Weg zum Sieg. Taktik ohne Strategie ist das Geräusch von Niederlage.“